Viewing entries in
Kulinarisches

Schöne Ostertraditionenen

Schöne Ostertraditionenen

osterbrauch-graberl-bier_front_full

"In Wasserburg breitete sich die Karfreitagsstimmung bis in die Wirtshäuser aus" berichtet ein Standartwerk über bairisches Brauchtum"..die Bauern sind schweigend vor einem Glassturz mit dem Leichnam Christi beim Graberl-Bier gesessen" Sogar König Ludwig I. ließ sich verwundert von dem Brauch berichten, als er zur Osterzeit in Wasserburg verweilte. Später schenkte ein findiger Kollege aus einem Seitenfenster in der Friedhofsgasse lange Jahre an Allerheiligen den Besuchern auf den Weg zum Friedhof ein "Graberl-Bier" aus. Bei leckeren Fisch wie anno dazumal beim Bruckbräu, wurde es schon viel geselliger .

Und gesellig wird`s auch bei uns am KARFREITAG , - zu guaden Fisch aus dem nahen Chiemsee und aus eigenen Weiher gibt´s bei uns dieses Jahr ein "Graberl-Bier " 0,33 l für 2.- Euro

...und natürlich all die  wunderbaren Fischgerichte wie immer am Karfreitag bei uns!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit uns die Tradition des Fischessens an diesem Tag hochhalten und auf Ihr Kommen

 

 

FISCHERS HERBST

FISCHERS HERBST

restaurant

Die Wochenkarte ist gefüllt mit Gerichten mit Steinobst, Äpfel delikaten Pilzen und viel regionalen Fisch und Wild aus der Gegend. Das was Robert jeden Morgen aufstehen lässt, ist sein Wunsch Ihnen ein gutes Essen zu kochen. Zu dem wunderbaren Essen kommt ein liebenswürdiges Serviceteam und sehr guter Wein. Im September fischt  der Lackerschmid Toni ganz viel Renken, Brachsen und Hechte aus dem Chiemsee für Sie.

Nicht versäumen! Im Oktober Karpfen aus eigenen Teichen!

Im November Wohlfühlküche mit regionalen Wild.